Quartier:
02-2290
Name
Josef Sinclair
Rang
Commander
Position
Erster Offizier
Spezies
Mensch
Alter
43
Geschlecht
männlich
Augenfarbe
braun
Hautfarbe
schwarz
Haarfarbe
schwarz
Familie
Mutter: Lisa Maria Sinclair
Vater: Antonie Byron Sinclair
Schwester: Anna Susan Sinclair
System
SOL
Quadrant
Alpha
Geburtsort
Chicago
Familienstand
verwittwet

Lebenslauf:
Josef wird am 09.08.2335 in Chicago geboren. Er ist der älsteste Sohn von Antonie und Lisa und erhält nach alter Familientradition den Vornamen seines Großvaters als Zweitnamen. Er wächst als Sohn eines Sternenflottenoffiziers und einer Biologin damit auf das der Vater in weiter Ferne seinen Dienst tut während er mit seiner Mutter und seiner jüngeren Schwester auf der Erde bleibt.

Erst mit 12 zieht seine Familie auf die Sternenbasis 56 wo seine Eltern noch heute leben.
Das Leben auf der Sternenbasis und der Respekt bringen Josef schließlich zur Sternenflotte. In welcher er die Laufbahn eines Sicherheitsoffiziers einschlägt. In einer Kampfeinheit der Sternenflotte zieht Josef in verschiedene Kriege für die Förderation. Durch seinen Dienst besteht sein Leben fast vollständig aus der Sternenflotte.

Bis er Andrea in einem seiner Urlaube kennenlernt. Er verliebt sich auf den erstens Blick und bleibt auch hartnackig als Sie ihm erst die kalte Schulter zeigt. Es ist ein Auf und Ab zwischen Urlauben bei Andrea und Josef's Einsetzen bis sie schließlich 2357 heiraten.

Als zusammen Luis Antonie Sinclair 2370 geboren wird veranlasst Andrea veranlasst Josef sein Offizierspatent nieder zulegen um eine richtige Familie sein zu können. Für drei Jahre scheint ihr Glück perfekt, Josef genießt jede Tag mit seinem kleinen Sohn und verwöhnt ihn nach strich und Faden. Doch die Wolken die dem Dominion-Krieg vorrausgehen sind unübersehbar. Schließlich erhält Besuch von alten Kameraden welche ihm aus erster Hand berichten wie die Lage ist und gleichzeitig Sinclair das Angebot unterbreiten sein Offizierspatent zurückzuerhalten.

Josef wird auf die U.S.S.Magellan versetzt und dient an Bord in verschiedenen Schlachten des Dominion-Krieges. So unteranderm bei der Rückeroberung Deep Space Nine's. In dem erbitterten Stellungskrieg auf AR-558 eine kleine Einheit welche den Auftrag erhält gezielt die Stellungen des Feindes zu sabotieren und zu vernichten.

Als knapp einen Monat später die Erde angegriffen wird bricht für Josef eine Welt zusammen als er erfahren muss das seine Frau und sein gerade Mal 5 Jahre alter Sohn bei dem Angriff ums Leben gekommen sind. Josef will erneut sein Petent abgeben wird aber stattdessen in einen unbefristeten Urlaub entlassen.

Ein Jahr lang trauert Josef und zieht sich vollkommen zurück. Er kann den Anwesenheit von anderen Menschen nicht mehr ertragen und zieht sich in die entlegenste Gegend der Wüste Nevadas zurück um dort allein mit seinen inneren Dämonen und Ängsten und dem überwältigten Verlust zu sein.

Erst als er nur knapp dem Tod in der Wildniss entgeht rafft sich Josef wieder auf und begibt sich in Psychologische Behandlung. Aus welcher er 2378 entlassen wird. Nach einem kurzen Aufenthalt bei seinen Eltern kehrt er zur Sternenflotte zurück um seinen Leben wieder einen Sinn zu geben.

Sternenflottenwerdegang:
2353
Josef tritt in die Sternenflotte Akademie ein. Er wählt als Hauptfächer Tatik und Sicherheitssysteme

2356
Josef schließt die Akademie mit guten Leistungen ab

2356
Eintritt in einer Kampfeinheit der Sternenflotte

2356
Josef wird mit seiner Einheit nach Galen IV geschickt. Kann dort aber nur noch die Überreste des Angriffs sichern.

2357
Heirat mit Andrea Carlson

2356 - 2360
mehrere Einsätze im Krieg mit den Cardassianern unter anderem auf Jeria II, Tormon V und Muran VII Ein Großteil der Einsätze unterliegt der Geheimhaltungsstufe.

2358
Beförderung zum Lieutenant junior Grade

2360
Beförderung zum Lieutenant senior Grade

2366
nimmt Sinclair an der Schlacht Wolf 359 an Bord der USS Bellerophon er und sein Team überleben an Bord eines Runebout.

2367
Sinclair wird zum Lieutenant Commander befördert.

2370
Geburt seines Sohnes deshalb legt Sinclair sein Offizierspadent niederum mehr für seine Familie da zu sein.

2373
Wegen dem Ausbruch des Dominion Kriegs nimmt Sinclair wieder sein Offizierspadent an und kehrt in die Sternenflotte zurück.

2373
Versetzung an Bord der USS Magellan als CoS

2375
Sinclar übernimmt das Kommando über eine Einheit und dient in die Schlacht auf AR-558.

2375
Sinclar wird aufgrund seiner Leistungen bei AR-558 zum Commander befördert.

2375
Andrea Sinclair und Luis Antonie Sinclair werden beim Angriff auf San Francisco getötet. Daraufhin reicht Josef erneut die Niederlegung seine Patents ein wird aber nur auf unbestimmte Zeit beurlaubt

2378
Beendet Sinclair seinen Urlaub und kehrt in den aktiven Dienst zurück

2378
Versetzung auf die U.S.S. Tigereye als XO

Charakter:
Cmdr. Anderson
Josef Sinclair ist eine ruhiger und beherrschter junger Mann der seine Stärken gut zu platzieren kann. Er hat es in kurzer Zeit geschafft sich seinen eigenen Platz in der Truppe zu schaffen.

Admiral. Kardigen
Lieutenant Josef Sinclair erhält eine Auszeichnung für besondere Dienste im Kampf für die Förderation


Cmdr Seiris
Die Kühnheit mit dem unübertrefflichen Talent Taktiken innerhalb kürzester Zeit zu entwickeln und sie jederzeit an die Situation anzupassen machen Sinclair zu einem sehr guten Anführer. Er hat das Vertauen seiner Leute durch sein Vorbild erhalten und weiß dieses Vertrauen besonnen einzusetzen. Seinen Dienst an Bord erfüllt er mit viel Elan aber auch einer straffen Disziplin. Nichts desto trotz hat er immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse seine Kollegen und Untergebenen.


Captain Alteron
Mit Bedauern entspreche ich dem Wunsch Lieutenant Commander Sinclairs sein Offizierspatent niederlegen zu dürfen. Er hat in seiner Laufbahn bewiesen das er zu den besten Offiziern gehört welche bisher unter mir gedient haben. Ich hoffe das er in seiner neuen Rolle als Vater und Ehemann genauso großen Erfolg hat.


Cmdr Miras
Der Ruhe und Besonnenheit Lieutenant Commander Sinclairs ist es zu verdanken das er und der Großteil seiner Einheit noch am Leben sind. Seine Art beruhigt seine Männer und spornt sie gleichzeitig zu Höchstleistungen an.


Captain Hoffer
Wegen der derzeitigen Lage sehe ich mich außer Stande dem Wunsch Commander Sinclairs nach der Niederlegung seines Patentes zu entsprechen und entsende ihn stattdessen in einen unbefristeten Urlaub. Das was unzählige Gefechte und Verletzungen nicht schaffen konnten ist nun über Nacht passiert. Ich spreche Commander Sinclair mein tiefestes Mitleid aus.


Cmdr Peterman
Der psychologische und physiologische Zustand Commander Sinclair ist grauenhaften. Das Jahr in der Wildniss hat ihn körperlich schwer mitgenohmen aber wie es scheint hat es seinen psychologischen Zustand einen entscheidenten Wink gegeben. Der Commander ist bereit die Vergangenheit aufzuarbeiten und ist dabei selbst sein bester Verbündeter.


Cmdr Peterman
Commander Sinclair ist wieder vollkommen gesundet. In der Zeit in der Klinik ist er wieder zu alter Größe zurückgekehrt und hat durch seinen unbedingten Willen wieder zurück zukehren sogar einige andere Patienten animiert. Seinem Dienst in der Sternenflotte spricht nichts entgegen. Viel mehr halte ich es für essenziell wichtig ihn wieder in den aktiven Dienst aufzunehmen um ihn so wieder an seine alte Dienstzeit anschließen zu lassen und ihm gleichzeitig wieder einen Sinn im Leben zu geben.